Orden und Ehrenzeichen: Hersteller Übersicht, Markierungen und Kürzel

Oft finden sich auf Orden verschiedene Punzen und Markierungen. Dies können zum einen die bekannten Silber und Gold Punzen sein (333, 800, 900, 935, etc.). Aber auch codierte Hersteller Markierungen. Besonders die Orden und Ehrenzeichen des 3. Reiches weisen häufig diese Markierungen auf. Hier gibt es zwei Systeme. Zum einen das System der Präsidialkanzlei für verliehene Stücke, mit einfachen Nummern von 1 bis 142. Und das sogenannte LDO System, wobei LDO für Leistungsgemeinschaft Deutscher Ordenshersteller steht. Orden und Ehrenzeichen konnten durch die Träger in speziellen Geschäften und gegen Nachweis gekauft werden. Diese Stücke wurden mit den LDO System markiert. Hier steht vor einer Zahl immer ein „L“. Sie reichen von L/10 bis L/66. Die Nummern sind mit den Präsidialsystem nicht deckungsgleich!
Besonders häufig kommen diese Markierung auf Eisernen Kreuzen, Ritterkreuzen und Kriegsverdienstkreuzen vor.
Ein ähnliches System benutzte im zivilen Bereich die RZM.

Die Herstellerliste der Präsidialkanzlei: 

1 Deschler & Sohn, München
2 C.E. Juncker, Berlin
3 Wilhelm Deumer, Lüdenscheid
4 Steinhauer & Lück, Lüdenscheid
5 Hermann Wernstein, Jena-Lobstedt
6 Fritz Zimmermann, Stuttgart
7 Paul Maybauer, Berlin
8 Ferdinand Hoffstätter, Bonn
9 Liefergemeinschaft Pforzheimer Schmuckhandwerker, Pforzheim
10 Förster & Barth, Pforzheim
11 Grossmann & Co., Wien
12 Frank & Reif, Stuttgart
13 Gustav Brehmer, Markneukirchen
14 Christian Lauer, Nürnberg
15 Friedrich Orth, Wien
16 Alois Rettenmaier, Schwäbisch-Gmünd
17 Zur Zeit noch unbekannt
18 Karl Wurster KG, Markneukirchen
19 E.Ferdinand Wiedmann, Frankfurt a. Main
20 C.F. Zimmermann, Pforzheim
21 Gebrüder Godet & Co., Berlin
22 Boerger & Co., Berlin
23 Arbeitsgemeinschaft für Heeresbedarf in der Graveur & Ziselierinnung, Berlin
24 Arbeitsgemeinschaft der Hanauer Plakettenhersteller, Hanau a. Main
25 Arbeitsgemeinschaft der Graveur-, Gold- und Silberschmiedeinnungen, Hanau a. Main
26 B.H. Mayer´s Kunstprägeanstalt, Pforzheim
27 Anton Schenkl´s Nachfolger, Wien
28 Eugen Schmidthaußer, Pforzheim
29 Hauptmünzamt Berlin
30 Hauptmünzamt Wien
31 Hans Gnad, Wien
32 W. Hobachter, Wien
33 Friedrich Linden, Lüdenscheid (FLL)
34 Willy Annetsberger, München
35 F.W. Assmann & Söhne, Lüdenscheid
36 Bury & Leonhard, Hanau
37 Adolf Baumeister, Lüdenscheid
38 Zur Zeit noch unbekannt
39 Rudolf Berge, Gablonz
40 Berg & Nolte, Lüdenscheid (B&NL)
41 Gebrüder Bender, Oberstein
42 Bindermann & Co., Oberkassel bei Bonn
43 Julius Bauer Söhne, Zella-Mehlis
44 Jakob Bengel, Idar Oberstein
45 Franz Jungwirth, Wien
46 Hans Doppler, Wela Oberdonau
47 Erhard & Söhne AG, Schwäbisch-Gmünd
48 Richard Feix, Gablonz
49 Richard Feix Söhne, Gablonz
50 Karl Gschiermeister, Wien
51 Eduard Gorlach & Söhne, Gablonz
52 Gottlieb & Wagner, Idar Oberstein
53 Glaser & Sohn, Dresden
54 Zur Zeit noch unbekannt
55 J.E. Hammer & Söhne, Geringswalde
56 Robert Hauschild, Pforzheim
57 Karl Hensler, Pforzheim
58 Artur Jakel & Co., Gablonz
59 Louis Keller, Oberstein
60 Katz & Deyle, Pforzheim
61 Rudolf A. Karnath & Sohn, Gablonz
62 Kerbach & Oesterhelt, Dresden
63 Franz Klast & Söhne, Gablonz
64 Gottlieb Keck & Sohn, Pforzheim
65 Klein & Quenzer A.G., Idar Oberstein
66 Friedrich Keller, Oberstein
67 H. Kreisel, Gablonz
68 Alfred Knobloch, Gablonz
69 Alois Klammer, Innsbruck
70 Lind & Meyrer, Oberstein
71 Rudolf Leukert, Gablonz
72 Franz Lipp, Pforzheim
73 Franz Manert, Gablonz
74 Carl Maurer Sohn, Oberstein
75 Zur Zeit noch unbekannt
76 Ernst L. Müller, Pforzheim
77 Bayrisches Hauptmünzamt München
78 Gustav Miksch, Gablonz
79 Zur Zeit noch unbekannt
80 G.H. Osang, Dresden
81 Overhoff & Cie., Lüdenscheid
82 Augustin Prager, Gablonz
83 Emil Peukert, Gablonz
84 Carl Poellath, Schrobenhausen
85 Julius Pietsch, Gablonz
86 Paulmann & Crone, Lüdenscheid
87 Roman Palme, Gablonz
88 Werner Redo, Saarlautern
89 Rudolf Richter, Schlag bei Gablonz
90 August F. Richter, Schlag bei Gablonz
91 Joseff Rossler & Co., Gablonz
92 Josef Ruckert & Sohn, Gablonz
93 Richard Simm & Söhne, Gablonz
94 Zur Zeit noch unbekannt
95 Adolf Scholze
96 Zur Zeit noch unbekannt
97 Zur Zeit noch unbekannt
98 Rudolf Souval, Wien
99 Schwertner & Cie., Granz-Eggenberg
100 Rudolf Wächtler & Lange, Mittweida
101 Rudolf Tamm, Gablonz
102 Phillip Turks, Wien
103 August G. Tam, Gablonz
104 H. Ulbrichts, Kaufing
105 H. Vogt, Pforzheim
106 B. Schneider, Wien
107 Carl Wild, Hamburg
108 Arno Wallpach, Salzburg
109 Walter & Henlein, Gablonz
110 Otto Zappe, Gablonz
111 Ziemer & Söhne, Oberstein
112 Rust & Hetzel, Wien
113 A. Aurich, Dresden
114 Ludwig Bertsch, Karlsruhe
115 Zur Zeit noch unbekannt
116 Funke & Brüninghaus, Lüdenscheid
117 Hugo Lang, Wiesenthal
118 A. Menz & Sohn, Wien
119 Zur Zeit noch unbekannt
120 Franz Petzl, Wien
121 Zur Zeit noch unbekannt
122 Stahl, Straßburg
123 Beck, Hassinger & Co., Straßburg
124 Rudolf Schanes, Wien
125 Eugen Gauss, Pforzheim
126 Eduard Hahn, Oberstein
127 Moritz Hausch A.G., Pforzheim
128 S. Jablonski GmbH, Posen
129 F. Kohm, Pforzheim
130 W. Schröder & Co., Lüdenscheid
131 Heinrich Wander, Gablonz
132 Franz Reischhauer, Oberstein
133 Zur Zeit noch unbekannt
134 Otto Klein, Hanau
135 Julius Moser, Oberstein
136 J. Wagner & Sohn, Berlin
137 J.H. Werner, Berlin
138 Julius Maurer, Oberstein
139 Hymmen & Co., Lüdenscheid
140 Schauerte & Hohfeld, Lüdenscheid
141 Sohni, Heubach & Co. Oberstein
142 A.D. Schwerdt, Stuttgart

Die Herstellerliste der LDO (Leistungsgemeinschaft Deutscher Ordenshersteller):

  • L/10 Deschler & Sohn, München
  • L/11 Wilhelm Deumer, Lüdenscheid
  • L/12 C. E. Juncker, Berlin
  • L/13 Paul Meybauer, Berlin
  • L/14 Friedrich Orth, Wien
  • L/15 Otto Schickle, Pforzheim
  • L/16 Steinhauer & Lück, Lüdenscheid
  • L/17 Hermann Wernstein, Jena-Lobstedt
  • L/18 B.H. Mayer´s Hofkunstprägeanstalt, Pforzheim
  • L/19 Ferdinand Hofstätter, Bonn
  • L/21 Forster & Barth, Pforzheim
  • L/22 Glaser & Sohn, Dresden
  • L/23 Julius Maurer, Oberstein
  • L/24 Fritz Zimmermann, Stuttgart
  • L/25 Kachert, Wien
  • L/26 Klein & Quenzer A.G., Idar Oberstein
  • L/50 Gebrüder Godet & Co., Berlin
  • L/51 E. Ferdinand Weidmann, Frankfurt a. Main
  • L/52 C. F. Zimmermann, Pforzheim
  • L/53 Hymen & Co., Lüdenscheid
  • L/54 Schauerte & Hoefeld, Lüdenscheid
  • L/55 Wächtler & Lange, Mittweida
  • L/56 Funcke & Brüninghaus
  • L/57 Boerger & Co., Berlin
  • L/58 Rudolf Souval, Wien
  • L/59 Alois Rettenmaier, Schwäbisch-Gmünd

  • L/60 Gustav Brehmer, Markneukirchen
  • L/61 Friedrich Linden, Lüdenscheid (FLL)

  • L/62 Werner Redo, Saarlautern
  • L/63 G. H. Osang, Dresden

  • L/64 F. W. Assmann & Sohn, Lüdenscheid
  • L/65 Dr. Franke & Co. KG, Lüdenscheid

  • L/66 A. D. Schwerdt, Stuttgart

Hersteller-Kürzel und Zeichen

  • A bzw. A&S – Assmann & Söhne, Lüdenscheid
  • AS (im Dreieck) – Zur Zeit noch unbekannt
  • A.G.M.u.K.  – Arbeitsgemeinschaft Metalle und Kunststoffe, Gablonz
  • AWS  – Arno Wallpach, Salzburg
  • Beco – Börger & Co., Berlin
  • B&NL – Berg & Nolte, Lüdenscheid
  • BSW (im Kleeblatt)  – Brüder Schneider A.G., Wien
  • CEJ – C.E. Juncker, Berlin
  • CW – Carl Wild, Hamburg
  • Deschler & Sohn, München
  • EH – Eduard Hahn, Oberstein
  • EWE – Vermutlich Edelmetallwerke List & Hertl, Wien
  • F&BL – Funcke & Brüninghaus, Lüdenscheid
  • FCL (im Kreis) – Dr. Franke & Co., Lüdenscheid
  • FLL – Friedrich Linden, Lüdenscheid
  • f.o. – Freidrich Orth, Wien
  • Frank & Reif, Stuttgart
  • FZS – Fritz Zimmermann, Stuttgar 
  • G.B. – Gustav Brehmer, Markneukirchen
  • G.H. Osang, Dresden
  • GR&Co. – Grossmann & Co., Wien
  • GWL (im Kreis) – Gebrüder Wegerhoff, Lüdenscheid
  • H.&C.L. – Hymmen & Co., Lüdenscheid
  • HA – Hermann Aurich, Dresden
  • Imme bzw. JIMME bzw. Imme & Sohn – Imme & Sohn, Berlin
  • JB&Co. – Josef Berg & Co., Gablonz
  • J. Deutschbein Euskirchen
  • JFS – Josef Feix & Söhne, Gablonz
  • KWM (im Kreis) – Karl Wurster, Markneukirchen
  • MK (im Dreieck) – Zur Zeit noch unbekannt
  • M.K. (1 bis 7) – Metalle & Kunststoffe, Gablonz
  • M.u.K. 5 – Metalle und Kunststoffe, Gablonz
  • OM – Zur Zeit noch unbekannt
  • P.M. – Paul Meybauer, Berlin
  • R.R.S. – Rudolf Richter, Schlag bei Gablonz
  • R.S. – Rudolf Souval, Wien
  • R.S.S und R.S.& S. – Richard Simm & Söhne, Gablonz
  • R.K. – Rudolf Karneth, Gablonz
  • S.H.u.Co. – Sohni Heubach & Co., Oberstein
  • Schwerin Berlin – Schwerin, Berlin
  • ST&L – Steinhauer & Lück, Lüdenscheid
  • ÜÜ – E. Ferdinand Wiedmann, Frankfurt a. Main
  • W. Deumer Lüdenscheid – Wilhelm Deumer, Lüdenscheid
  • W.H. – Wilhelm & Hobacher, Wien
  • WA – Wilhelm Annetsberger, München

Informationen zu dem Bezeichnungssystem der politschen Auszeichnugen (RZO) finden Sie hier.

Sollten Sie Fragen zum Thema Hersteller und Markierungen haben, eine unverbindliche Beratung wünschen, oder eines verkaufen wollen, sind wir Ihnen jederzeit gerne behilflich.